Deutsch
02.09.2016

EPC bindet Kunden aktiv ein

Lagerplanung mit Virtual Reality visualisieren

Kunden aktiv einzubeziehen, ist bei der Planung und Konzeption von komplexen innerbetrieblichen Lager- und Materialflusskonzepten besonders wichtig. Die Logistikberater von Ehrhardt + Partner Consulting (EPC) nutzen dazu eine Virtual-Reality-Software. Die Visualisierung mit Virtual-Reality-Hardware ermöglicht darüber hinaus einen umfassenden Einblick in die Konzeption und eine schnelle Anpassung der Planung mit Beteiligung der Kunden.

Mit der Virtual-Reality-Software stellt das Tochterunternehmen der Ehrhardt + Partner-Gruppe Materialflusskonzepte der Intralogistik dreidimensional dar. Im Gegensatz zu klassischen CAD Layouts führt dies zu einer deutlichen Verbesserung des Prozessverständnisses und der Kundenkommunikation. Die Visualisierung lässt sich mit realen Materialflussdaten anreichern und legt so beispielsweise Engpässe auf Transportwegen offen. „Mit der Virtual-Reality-Planung unterstützen wir aktiv die Entscheidungsfindung unserer Kunden. Gibt es beispielsweise Änderungswünsche, passen wir das Konzept sofort an. Das sorgt für Akzeptanz und schafft Vertrauen“, sagt Marcel Wilhelms, Geschäftsführer der Ehrhardt + Partner Consulting. „Gerade bei komplexen Projekten ist die Visualisierung und Simulation ein entscheidender Vorteil, der die Planungssicherheit der Kunden weiter erhöht.“

Von der Visualisierung zum 3D-Modell

Die Lösung lässt sich mit Oculus Rift, Google Cardboard oder ähnlicher Virtual-Reality-Hardware einfach, verständlich und ergebnisorientiert präsentieren. Die Virtual-Reality-Visualisierungen der EPC sind auch für weiterführende Prozesse nutzbar: Die Modelle können einfach per E-Mail versendet und am Computer oder mit mobilen Endgeräten, wie Smartphone oder Tablet, angezeigt werden. Auch die Ausgabe des Modells über einen 3D-Drucker ist technisch möglich.

Die Logistikberatung Ehrhardt + Partner Consulting bietet eine neutrale und herstellerunabhängige Planung und Beratung. Die Standortanalyse, Konzeption und die Realisierung komplexer Logistiksysteme sind das Spezialgebiet der EPC.

Dateien:
LFS.academy

In der LFS.academy bietet E+P ein innovatives Zertifizierungsprogramm mit aktuellen Schulungsinhalten an. Die aufeinander aufbauenden Kurse vermitteln alles, was LFS-Experten im täglichen Umgang mit komplexen Logistik und IT-Prozessen wissen müssen.

Das Lehr-Logistikzentrum des IAW zeigt Ihnen modernste Ausstattung im Live-Einsatz: von der Datenfunkanlage mit Stapler und Kommissionierterminals über mobile Drucker und Funkscanner bis hin zu PC-Arbeitsstationen mit barcodefähigem Listen- und Etikettendrucker und automatischen Lagereinheiten wie Shuttle und Automatiklager. Neueste Technologien wie zum Beispiel Pick-by-Voice, Pick-by-Light oder RFID gehören selbstverständlich auch dazu.

In unserem innovativen Lehr-Logistikzentrum vermitteln Ihnen Top-Trainer und Logistik-Experten hochspezialisierte Lerninhalte rund ums Thema. Spannend und vor allem authentisch aus der Praxis für die Praxis.

Durch unsere Kooperation mit den führenden Branchenexperten von Ehrhardt + Partner erleben Sie in der LFS.academy praktische Erfahrungen aus weit über 300 internationalen Erfolgsprojekten. Profitieren Sie jetzt von den hochwertigen Trainings, Seminaren und Workshops der LFS.academy.